Samstag 11.Januar 2020


Ramones Tribute-Band

The Nitrones


Random Punters (90's Punk-Cover)


Wasted Bastards (Punk-Rock / Freiburg)



Samstag 18. Januar 2020

 

Marco Thomas Foto.



Rigor Mortis 2.0 Reloaded

Dark-Wave / Electro Classix / EBM /
80's

22:00-04:00

Bildergebnis für FACEBOOK LOGO


Samstag 25 Januar

 

Dark-Punk Festival

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die sitzen



The Nerves (Post-Punk)

Kamarad (Joy Division on Speed)

Subage (Dark-Wave)


DJane Maria
Wave, Post Punk, Goth Rock, Death Rock, Punk etc

THE NERVES aus Stuttgart kreuzen melodischen Gothik-Punk-Rock mit japanischen, deutschen und englischen Texten sowie asiatischen Instrumenten, wie Shakuhachi (japanische Flöte) und Rebab (asiatisches Streichinstrument).
Die Band, bestehend aus Nina H. (v), Cpt. Proton (g), Adm. Jack (b) und Cmdr. Bossi (dr), gründete sich bereits 1987 und hat mit ihrem 9. Album 'Already Dead' (Danse Macabre Records) schon wieder keinen Trend bedient.
In 2010 übernahm die charismatische Gothik-Sängerin Nina H. mit ihrem meterhohen Iro das Erbe von Minnie Satellite und sang erstmalig auf dem in 2012 erschienenen Album 'Back To Bat', welches in Tulsa Oklahoma von Stephen Egerton gemischt wurde. THE NERVES waren immer eine ganz eigene Spezies im Gothik-Punk Universum, nicht leicht assimilier-, doch immer sonder-, wunder-, hörbar. Unzählige Shows über die Jahre prägen ihre permanente Metamorphose, das Streben nach der perfekten Komposition.

Stay tuned – be prepared – see you soon!

Kamarad

Kamarad est un groupe de Post Punk aux influences diverses souvent puisées dans la fin des années 70. Un son résolument abrasif et embué dans une distorsion languissante.
Après un passage au Festival Décibulles, au Cabaret Vert, à la Poudrière, à la Laiterie, au Grillen, au Noumatrouff … le groupe continue de chercher des scènes et de trouver son public. Une centaine de concerts en France, à New-York, en Allemagne, en Suisse ou en Belgique ont laissé des traces sur les murs. Des gouttes de sueur, une énergie et une envie résolument ancrée dans l’héritage du punk mancunien, du CBGB de New-york, et de la pluie acide. Une certaine idée d’un Rock’n’Roll qui n’obéit pas.
Sortie du projet de Kamarad intitulé Brewery Session : https://www.youtube.com/channel/UCUkaJuwBJklu7zJxSw_5PGg
Spotify : https://open.spotify.com/artist/5G6xK8MS7tCxrVtvUGh4Be?si=Oo84a071QhSCBQ5majdR0w



SUBAGE ist eine deutsche Post-Punk-Band aus der Region Freiburg. Gegründet wurde das Projekt 2017 von Mickael Vassallo (vocals, guitars, drums) und Harald Mutschler (bass). Live werden sie verstärkt von Jens Dittberner (guitars). SUBAGE verbinden die Energie und Dynamik des Post Punks mit sphärisch-harmonischen Gitarren-Wave Elementen. Die Band ist Teil des Künstlerkollektivs K9, dem auch Bands wie Arbre Noir oder Sludge Puppies angehören und zugleich das Nachfolgeprojekt der Emmendinger Wave-Band „La Nuit“ (1992-1995).
Ihr Stil ist verwurzelt im Post-Punk, Indie und New-Wave. Zu Ihren Einflüssen gehören Bands wie The Cure, Joy Division, The Chameleons, Killing Joke, Fisher Z, The Sound, Miguel And The Living Dead und Pink Turns Blue. Aber auch neuere deutsche Bands wie Love A oder Karies nahmen Einfluss.


Bildergebnis für kamarad band

 

 

 

 

08. Februar 2020



Schlager,Pop und Rock mit NIX und

Schallplattenunterhalter Poser

 

Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die lachen, Personen, die sitzen und Gitarre

 

 

 

 

Samstag 15.Februar 2020



Kadeadkas (Post-Punk)
Brigitte Handley (@Dark Shadows)
Alice Gift (Velvet Condom)

DJane Maria
Wave, Post Punk, Goth Rock, Death Rock, Punk etc

The Kadeadkas


Kadeadkas, das ist eine geniale Mischung aus manchmal kühlem, rohen Post-Punk der mit verschiedenen Einflüssen gemischt wird, sei es 70er Psychedelic oder guter alter Punk. Das Quintett aus Köln findet damit eine eigene, beachtenswerte Sonderstellung im oftmals gleich klingendem Segment der Szene und gerade die Untermalung von Kathys Stimme lässt schon mal eine Portion angenehme Gänsehaut beim hören der Tracks zu. Starke Gitarren, satter Bass und Drums und eine Stimme die in Erinnerung bleibt, alles also was das Herz begehrt. Die Band schafft es ihre Botschaften mittels Musik ohne große Umwege herüber zu bringen, ist live mit viel Spaß dabei und die Fans merken und lieben es. Nicht umsonst ist die Liste der zu spielenden Gigs der Band recht lang. Polen, Italien, Uk und sogar San Antonio USA dürfen die Band im Jahr 2018 live erleben. Wenn das kein Aufwind ist.

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Musiker, Personen auf einer Bühne, Nacht und Gitarre



Brigitte Handley
Geheimnisvolle, sanfte-melancholische Gitarrenklänge… und dazu eine einzigartige, rauchig-verführerische Stimme! Bekannt als Frontfrau der australischen Punk Noir-Band »Dark Shadows«, macht Brigitte Handley in Auggen halt um ihr aktuelles Solo-Programm vorzustellen.

Bild könnte enthalten: 1 Person, spielt ein Musikinstrument und Nacht




Alice Gift 
The new Project from the Velvet Condom Singer



Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Nacht



Samstag 29. Februar


Raumstation Sternen - Auggens Foto.

 

Skinny Phil and the Fat Chicks

From the rural shores of rhine river three cats come a-knockin at your doorstep in a steamin blues stylee.

 

Kaos (Raw-Punk)




Samstag 07. März


The Oriental Voodoo Conference


Piper's Nightmare (Folk-Metal)

ATZE DATZE


ATZE DATZE gründete sich im Sommer 2006. Ihnen wurden die Riffs und Beats der großen Vorbilder aus Australien allesamt bereits mit der Muttermilch verabreicht! Seit 2010 ist ihr Youngster Alex mit an Bord und sorgt mit seinen 21 Lenzen für ordentlich Wirbel auf der Bühne.
2018 geht die Band mit einem neuen Leadgitarristen und neuem Schlagzeuger an den Start: Chris Lee und Sven Luck, we salute you!

Piper's Nightmare (Folk-Metal)
Wenn ein Dudelsack auf eingefleischte metal Fans trifft entsteht melodischer Stahl!
Piper’s Nightmare wurde 2016 gegründet und vereint durch die unterschiedlichen Musikeinflüsse der Bandmitglieder feinsten Heavy-Metal mit Mittelalter-Rock.



The Oriental Voodoo Conference
Die "Oriental Voodoo Conference" hat sich Mitte 2016 um den Emmendinger Saz-Spieler und Sänger Matthias Ambs versammelt. Es handelt sich um ein klassisches Rocktrio mit Schlagzeug (Harald Wendle) und Bass (Andreas Schmidt), das die elektrische Gitarre durch eine türkische Laute (Saz/Baglama) ersetzt. Daraus ergibt sich ein Crossover aus orientalischen Anleihen, Bluesrock, Hardrock und Alternative-Sound, den die Conference selbst als "Oriental Rock" bezeichnet. Damit lehnt sich die "Voodoo Conference" an das Vorbild der "Alex Oriental Experience" an, die diesen Stil in den Siebziger Jahren entwickelt hat.
Die "Saz" bzw. "Baglama" - das Hauptinstrument der "Voodoo Conference" - ist eine Langhals-Laute, wie sie in der türkischen und kurdischen Volksmusik bestimmend ist. Im Oriental Rock wird sie - mit Tonabnehmern bestückt - als elektrisches Instrument eingesetzt und prägt den Sound der Band.